Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Abbrechen

Der Bauablauf

 

Baubeginn war am

13. Juli 2020

 

Die Maßnahme wird im Großen und Ganzen in 4 Bauphasen eingeteilt. Die erste Bauphase erstreckt sich von den Gebäuden 15/24 in der Weilerbergstraße bis zur Alten Dettenhäuserstraße. Die zweite Bauphase geht dann von der Alten Dettenhäuser Straße bis zur Altenhaustraße. Die dritte Bauphase erstreckt sich vom Forchenweg bis zum Neuweiler Weg. Die vierte Bauphase erstreckt sich dann von der Altenhaustraße bis zum Forchenweg. Über alle Bauphasen wird der überörtliche Verkehr großräumig umgeleitet.

Bauphase 1

- abgeschlossen -

Die Weilerbergstraße wird ab den Gebäuden 15/24 hierzu bis zur Alten Dettenhäuser Straße voll gesperrt. Die Zufahrt zur Uhlandshöhe soll so lange wie möglich offengehalten werden. Um die Zufahrt für das Wohngebiet Weilerberg gewährleisten zu können wird eine Umleitung eingerichtet, welche über das Seitenbachtal und die Alte Dettenhäuser Straße wieder zur Weilerbergstraße führt. Bitte beachten Sie, dass diese Umleitungsstrecke nur für Anlieger freigegeben ist. Eine Durchfahrt für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen ist nicht gestattet. Bitte folgen Sie der Umleitungsbeschilderung. Um die Bilder zu vergrößern, einfach draufklicken

Infos zur Bauphase

Gas- und Wasserleitungen

Mit den Arbeiten für die Gas- und Wasserleitung geht es zügig voran. Derzeit werden die Hausanschlüsse im Bereich der Bauphase 1 erstellt.

Die Arbeiten schreiten voran

Im Bereich der ersten Bauphase schreiten die Arbeiten voran. Die Asphaltschichten sind abgefräst und der Erdaushub für die Wasserleitung und die Gasleitung erfolgt. Zuvor wurde die Notversorgung für die Wasserleitung aufgebaut.

Auf der Umleitungsstrecke über das Seitenbachtal bitten wir alle Verkehrsteinehmer aufgrund der beengten Verhältnisse um Rück- und Vorsicht. Bitte fahren Sie nicht in die Wiesen und nehmen Sie bitte Rücksicht auf Fußgänger und andere nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer.

Vielen Dank für Ihr...

Weiterlesen

Bauphase 2

ab 31.08.2020 - in den ersten Wochen noch parallel zu Bauphase 1

In Bauphase 2 wird der Verkehr entlang der Baustelle geführt, um eine Zufahrt zum Weilerberg sicherzustellen. Es wird halbseitig gebaut. Dies bedeutet, dass auf der einen Seite der Straße gebaut wird, während auf der anderen Seite der Straße gefahren werden kann. Wir bitten um Rücksicht beim Vorbeifahren an der Baustelle. Zum jetzigen Zeitpunkt ist vorgesehen die Bauphase 2 Ende Oktober fertigzustellen.

Infos zur Bauphase

Die Einmündung von der Weilerbergstraße zur Alten Dettenhäuser Straße muss für Pflasterarbeiten im Einmündungsbereich voll gesperrt werden. Dies erfolgt vom 24.10.2020 bis zum 30.10.2020. Von der Alten Dettenhäuer Straße ist in diesem Zeitraum eine Zufahrt zur Weilerbergstraße nicht möglich. Die...

Weiterlesen

Liebe Anwohner und Gewerbetreibende

die 2. Bauphase startet am 31.08.2020 zunächst noch parallel zu Bauphase 1. Dadurch ändert sich auch die Abholung der Mülltonnen, da Ihr Haus eventuell nicht immer für die Fahrzeuge des Abfallwirtschaftsbetriebes erreichbar sein wird. Selbstverständlich werden...

Weiterlesen

Bauphase 3

Ab dem 26. Oktober 2020 wird die Maßnahme dann zwischen Neuweiler Weg und Forchenweg fortgesetzt

Die Fertigstellung der Bauphase 3 ist dann gegen Ende des Jahres vorgesehen. Dieser Ablauf wurde gewählt, da Bauphase 1, 2 und 3 noch in 2020 fertiggestellt werden können. Über die Winterpause bleiben deshalb keine Gräben oder Gruben offen. Die Straßen werden dann auch schon in der ersten Asphaltschicht liegen. Die Umleitung für den Verkehr erfolgt dann über den Forchenweg und den Neuweiler Weg.

Bauphase 4

Ab Anfang 2021 wird die Maßnahme dann zwischen Altenhaustraße und Forchenweg fortgesetzt

Sobald in 2021 wieder gearbeitet werden kann, wird die Maßnahme mit der Bauphase 4 fortgesetzt. Die Arbeiten hierzu beginnen an der Altenhaustraße. Die Arbeiten erfolgen mittels einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn. Eine innerörtliche Umleitung ist leider nicht möglich. Der überörtliche Verkehr wird auch hier großräumig umgeleitet.

Eine Fertigstellung der Arbeiten ist im Herbst 2021 vorgesehen.